Mehr Fokus für dein Online-Business – fünf Sofort-Tipps um alle Aufgaben schnell und konzentriert zu erledigen

Fokus im Business

Fokus im Business – brauche ich das?

Herrje, was wir nicht alles brauchen, damit unser Business gut läuft, oder? Gutes Marketing, eine saubere Positionierung, Zielgruppenanalyse – und nun komm ich auch noch mit FOKUS daher?

Ja! Mit mehr Fokus in deinem Online-Business kannst du alle Aufgaben schnell und konzentriert erledigen!

Meine fünf Sofort-Tipps für besseren Fokus in deinem Onlinebusiness

Laut Duden ist mit Fokus „Schwerpunkt, Mittelpunkt des Interesses, einer Sache, einer Auseinandersetzung, eines Diskurses“ gemeint. In Bezug auf dein Business bedeutet es vor allem eines: Konzentration!

Wie oft haben wir das unsere Leben gehört, direkt angefangen mit der Schule: „Konzentrier dich!“?

Anders als in der Schule geht es jetzt nicht darum, dass du besser aufpassen sollst, vielmehr geht es darum, dass du dich auf eine Sache fokussierst. Ausnahmsweise mal nicht Multitasking, sondern die Bündelung deiner Ressourcen auf genau eine Sache.

Das Problem an der Sache: Es gibt genug Ablenkung im Business. Anstatt mich voll fokussiert an diesen Blogartikel zu setzen, habe ich tatsächlich eben erstmal „noch schnell“ eine Story bei Instagram erstellt, die Mails gecheckt und mir doch noch ein Glas Wasser geholt. Und schwupp, sind schon wieder 10 Minuten vergangen – wertvolle Minuten, in denen ich so einiges hätte schreiben können.

Manchmal hat dies damit zu tun, dass wir eine bestimmte Aufgabe nicht gerne tun. Dann schieben wir sie gerne vor uns her. Manchmal (und bei diesem Blogartikel ist es eher das) haben wir einfach so viel auf der ToDo-Liste, dass wir am liebsten alles gleichzeitig machen würden. Hilfreich ist das jedoch selten.

Fakt ist aber: Wenn ich mich auf die EINE Sache konzentriere, gewinne ich Zeit und Qualität

– Zeit für mich selbst oder für Aufgaben, die mir Geld bringen. 

– bessere Qualität bei meiner Arbeit und eine bessere Lebensqualität, weil sich nicht verschiedene Lebens- und Arbeitsbereiche ungünstig vermischen.

Aber wie bekomme ich nun besseren Fokus?

Wie gewinne ich nun Fokus?

Natürlich wäre es toll, wenn wir einfach IMMER ganz fokussiert an dem arbeiten könnten, was uns Spaß macht. Wenn unser Business so aufgebaut ist, dass wir durch gute Business-Strukturen, eine sorgfältige Planung und schlanke Prozesse gar nicht so lange ToDo-Listen haben, die uns demotivieren und ablenken. Wenn wir dann noch ein gutes Team haben, dass uns den Rücken freihält – ja, dann könnten wir jederzeit direkt fokussiert loslegen!

Aber auch, wenn ich diese Maßnahmen für JEDES Business langfristig empfehle – manchmal geht einem nun mal kurzfristig die Luft aus und wir können etwas mehr Fokus gut gebrauchen. Daher nun von mir 5 schnelle Möglichkeiten, um schnell im Alltag Fokus zu gewinnen.

Meine fünf Sofort-Tipps für besseren Fokus in deinem Business

Tipp 1: Mach mal Pause!

Mein erster Sofort-Tipp wirkt ganz kurzfristig und ist wirklich jederzeit machbar: Mach mal eine Pause!

Wenn du merkst, dass deine Gedanken abschweifen, dass du dich nicht mehr konzentrierst, dann ist es allerhöchste Zeit für eine Unterbrechung!

Aber, ganz wichtig: mache diese Pause wirklich und ganz bewusst! Also nicht nur mal unterbrechen, um schnell bei Insta reinzuschauen, oder schnell die Mail von vorhin beantworten. Nein, mache bewusst etwas anderes, was deinem Körper und deinem Gehirn etwas Gutes tut: frische Luft, Bewegung, einmal abtanzen, ein Lied singen, Power-Napping…

Sieh die Pause als etwas Gutes an und nicht bloß als ein weiteres ToDo auf deiner Liste!

Tipp 2: Gute Arbeitsbedingungen schaffen

Gerade, wenn du eine Aufgabe vor dir hast, die du nicht magst, hilft dir vielleicht mein zweiter Sofort-Tipp: Mache es dir schön! Je nachdem, was du vorhast, kannst du vielleicht deine Lieblingsmusik hören, es dir etwas bequemer machen, dir etwas Gutes zu Trinken hinstellen. Mache deine Arbeit zu etwas Schönem – auch wenn die eigentliche Aufgabe gerade vielleicht nicht so toll ist.

Schau auf deine Bedürfnisse, egal ob das Stille, Musik, Gesellschaft oder Einsamkeit ist. Das wichtigste ist aber, dass du dir die Zeit für die zu bearbeitende Aufgabe nimmst und dich darauf einlässt. Einfach mal zwischendurch machen wird vermutlich nicht klappen…

Wenn alles gut ist, du weder zu müde bist noch hungrig und du dich wohlfühlst, stell dir einfach einen Wecker auf 30 Minuten und arbeite diese durch. Dann eine kurze Pause, einmal recken und strecken, und dann noch eine Runde.

Du wirst sehen, die Zeit vergeht so nicht nur super schnell, sondern du schaffst durch die Konzentration echt viel in der Zeit!

Tipp 3: Co-Working nutzen

Hast du schon mal bei einem Co-Working mitgemacht? Das ist mein dritter Sofort-Tipp für besseren Fokus!

Ich liebe ja virtuelles Co-Working. Falls du nicht weißt, worum es dabei geht: Du triffst dich mit jemandem zum Arbeiten, virtuell z.B. über Zoom. Gemeinsam arbeitet ihr zusammen eine bestimmte Zeit, macht vielleicht gemeinsam Pause, sprecht eure gesetzten Ziele ab und checkt nachher, ob ihr sie erreicht habt.

(Achtung, nicht verquatschen, sondern wirklich auch wirklich arbeiten! Ist mir auch schon mal anders passiert, aber das ist nicht Sinn der Sache!)

Schon allein durch den festen Termin im Kalender ist es quasi vorgegeben und du verschiebst die Aufgabe nicht. Du kannst dich voll auf die Aufgabe konzentrieren und weißt, da ist noch jemand, dem es ähnlich geht wie dir!

Besonders Co-Workings zu bestimmten Themen sind sehr hilfreich, weil dann alle direkt am gleichen Thema arbeiten und aufkommende Probleme direkt gelöst werden können. Idealerweise ist ein Experte zu dem Thema dabei – das ist dann nicht nur Input, sondern direkte Umsetzung: Mehr Fokus geht kaum noch!

 

Tipp 4: Intention festlegen

Wie bereits anfangs schon erwähnt hilft eine Zielsetzung langfristig, seinen Fokus im Business auf die wichtigen Dinge zu legen. Natürlich können wir uns auch kurzfristige Ziele setzen, z.B. Tagesziele. Das Problem dabei ist, dass manche Ziele nicht automatisch erreicht werden, nur weil man sie festgelegt hat. Und an der Umsetzung scheitert es dann. Wenn mein Tagesziel die Contentplanung des kommenden Monats ist, hilft mir das nicht unbedingt weiter, wenn ich abgelenkt werde.  

Was mir da hilft, ist mein vierter Sofort-Tipp: Finde deine Intention!

Die Intention ist in diesem Fall deine innere Einstellung, das Gefühl, das du mit dem ToDo erreichen möchtest.

Dazu kannst du zum Beispiel Journaling nutzen. Das Schreiben und Reflektieren hilft dir dabei herauszufinden, wie du dich fühlen möchtest. Wenn wir wissen, was wir erreichen wollen, ist der Fokus automatisch da!

Übrigens – Zielsetzung und Intention finden schließt sich keinesfalls aus, im Gegenteil. Eine gute Zielsetzung ist sehr wertvoll für dein Business.

Für den Fokus finde ich aber persönlich – gerade kurzfristig – die Intention wichtiger. Oder was ist eine größere Motivation, als sich z.B. endlich nicht mehr wegen einer immer wieder aufgeschobenen Aufgabe schlecht zu fühlen?

Tipp 5: Austausch und Commitment

Wenn der Fokus verloren geht, hilft es, sich mit Gleichgesinnten auszutauschen. Das ist mein fünfter Sofort-Tipp für langfristigen Fokus-Gewinn!

Der Austausch mit Gleichgesinnten hilft mir immer, sofort wieder den Fokus zu finden, zu erkennen, auf was ich mich jetzt konzentrieren muss. Schon allein das Aussprechen deiner momentanen Situation kann Wunder bewirken – und du fühlst dich sofort voller Energie! Aber auch die Sicht anderer auf eine Idee oder ein Problem bringt dich immer weiter!

Du kannst dich zum Beispiel einer Mastermind anschließen oder selbst eine gründen. Schau dich in deinem eigenen Netzwerk um – mit wem sprichst du gern über dein Business? Vielleicht bist du auch in einer Membership und dort die Möglichkeit, dich auszutauschen.

Tatsache ist – Commitment gewinnt!

Was machst du, um schnell besseren Fokus zu bekommen?

Mit Sicherheit gibt es noch viele andere Möglichkeiten, deinen Fokus im Business zu verbessern oder verlorenen Fokus wiederzugewinnen. Meine 5 Sofort-Tipps sind nur ein Ausschnitt. 

Langfristig helfen vor allem eine gute Struktur, schlanke Prozesse und ein Team, welches dich und dein Business wirklich unterstützt viel mehr.

Verrate mir gerne, was du am Liebsten tust, um schnell besseren Fokus zu bekommen!

 

Schreibe einen Kommentar